Featured Match Runde 5: Peer Kroeger (Deutschland) gegen Luis van Riet (Belgien)

  • Print
Author Image

Luis gewinnt den Wuerfelwurf und entscheidet – welch Wunder – anzufangen. Keiner der beiden hat einen Mulligan und schnell schauen sich auf beiden Seiten kleine 1/1er an: Peer hat einen Suntail Hawk, Luis einen Sylvan Safekeeper. Luis will Druck machen und legt einen Wild Mongrel samt Basking Rootwalla durch Madness hinterher. Er greift Peer in der naechsten Runde an – dieser konnte ausser einem weiteren weissen Land seinem Flieger nichts hinzufuegen. Peer ist nach harten Angriffen inzwischen auf 14, Luis ist noch auf 19 Leben. Ein weiterer Rootwalla und ein weiterer Mongrel springen bei Luis ins Spiel – Peer ist beeindruckt. Peer legt einen Spurnmage Advocate. Luis greift mit allem an. Peer blockt nicht – was hat er vor ? Einer der Wild Mongrels wird noch durch einen weiteren Madness-Rootwalla groesser – Peer zeigt sich nun noch beeindruckter - und so nimmt er weitere 10 Schaden und beklagt sich ueber die Kreaturenflut von Luis. Peer kann inzwischen einen Battlescreech spielen und hat nun zumindest einige Blocker. Aber er ist auf 4 Leben (und 4 Plains). Luis – nur 2 Laender aber eben zahlreiche Kreaturen - greift mit allem an und ueberrennt Peer einfach. Dieser seufzt auf und verliert das erste Spiel.

Im zweiten Spiel beginnt Peer. Dieses Mal moechte er moeglichst schnell Luis etwas entgegensetzen. Er zieht 7 Karten und ueberlegt – 2 gruene Laender aber kein weisses – dafuer aber schnelle weisse Kreaturen. Was tun? Peer nimmt lieber einen Mulligan. Seine Hand sieht nun im Mana besser aus aber er hat keine einzige schnelle Kreatur - nur einen Battle Screech. Luis ist dieses Mal ein ganz kleines bischen langsamer am Start – mit einem Wild Mongrel. Peer legt aber nun ploetzlich ein gruenes Land – im ersten Spiel zeigte er nur Plains – und Luis ist ueberrascht! Peer spielt einen Anurid Brushhopper. Luis greift mit dem Mongrel an, Peer blockt, Luis macht den Mogrel durch ein abgeworfenes Glory grosser. Zum Glueck hat Luis nicht so viel Mana auf dem Tisch als dass das Glory momentan gefaehrlich waere… Peer nutzt die Faehigkeit des Brushopppers, wirft 2 Laender ab und dieser verlaesst das Spiel. Luis baut seine Armada wieder auf – weiterer Mongrel plus Rootwalla - und Peer kann nur mit einem weiteren Brushopper antworten. Beide ueberlegen – das Spiel wird anscheinend bedachter (im Gegensatz zum Metzeln im ersten Spiel). Da bei Luis 2 von 3 Laendern getappt sind greift Peer mit einem Brushoppre an der einen Mongrel mit sich in den Tod reisst. Dann spielt er den Battle Screech und mit Hilfe des zweiten Brushhoppers kann er auch gleich den Flashback bezahlen und hat nun 4 kleine Flieger im Spiel. Luis baut sich weiter auf – mit 2 Arrogant Wurm durch den Mongrel-Madness-Trick. Peer versucht nun mit den Fliegern Druck zu machen – Luis macht aber das Gleich nur mit grossen Wuermern und dem Mongrel. Einen Angriff von Luis erwiedert Peer mit einer Prismatic Strands. Luis stoert die Karte in Peer Friedhof – er koennte sie ja noch einmal spielen - und entfernt sie indem er sie durch eine Krosan Reclamation samt einer Plains wieder in Peer Library verfrachtet. Luis greift an und toetet Peer. Peer aergert sich denn er hat einen Kitaras Wrath auf der Hand den er in der folgenden Runde spielen wollte!!!

Luis gewinnt gegen Peer 2 : 0

  • Planeswalker Points
  • Facebook Twitter
  • Gatherer: The Magic Card Database
  • Forums: Connect with the Magic Community
  • Magic Locator