Finale: Anton Jonsson (Team Burkas) gegen Tom van de Logt (Team Schietkoe)

  • Print
Author Image

Obwohl es ein Finale ist, ist die Atmosphaere recht locker. Beide Spieler machen einige Jokes, dann geht es los.

Spiel 1

Anton gewinnt den Wuerfelwurf und faengt an, allerdings mit einem Mulligan. Tom spielt weiss-rot und legt schnell einen Gold Myr aus. Dann folgen Leonin Skyhunter und Pteron Ghost. Anton spielt weiss-gruen und seine erste Kreatur ist ein Auriok Transfixer. Tom greift mit seinen Fliegern, den Ghost verstaerkt durch einen Leonin Scimitar, an. Dann legt er Spikeshot Goblin hinterher. Anton spielt Specters Shroud, equippt seine Kreatur und greift an. Tom kann nicht blocken und wird gezwugen eine Plains abzuwerfen.

Tom ist dran und schiesst mit dem Goblin auf Antons Kreatur, doch dieser versucht sie durch Razor Barrier zu schuetzen. Das hilft aber kaum, denn Tom spielt einen Viridian Longbow, equippt den Ghost damit und schiesst den Transfixer ab. Tom greift gnadenlos weiter an. Anton versucht sich mit einem Loxodon Mystic zu wehren, doch der Spikeshot Goblin wird durch einen Leonin Scimitar noch besser und mit dem Longbow und ausreichend Mana kann Tom sogar 4/4-Kreaturen abschiessen! Anton zieht in der naechsten Runde nichts um Goblin, Longbow und Flieger zu handeln und gibt auf.

Spiel 2

Anton legt sogleich einen Auriok Transfixer und in Runde 2 einen Arcbound Slith hinterher. Tom kann in Runde 2 einen Leonin Skyhunter spielen. Mit einer Razor Barrier gibt er dem Slith Schutz vor weiss und greift damit an. Der Slith geht auf 2/2. Tom spielt nichts, laesst seinen Flieger aber zurueck. In Runde vier legt Anton Razor Golem und greift mit dem Slith an. Tom blockt ihn mit dem Flieger und spielt Test of Faith. Nun ist der Flieger 4/4, der Golem aber wegen der Slith-Counter 5/6. Tom ist dran , greift mit seinem dicken Flieger an und bringt Anton auf 16, er selbst ist auf 18.

Anton wehrt sich in seiner Runde mit Golem und Transfixer an. Dann legt er einen Arcbound Stinger hinterher. Tom spielt Blinding Beam mit Entwine und tappt den Stinger - alles bei Anton ist nun getappt. In seiner Runde greift er mit dem 4/4-Flieger an und spielt Loxodon Mystik hinterher. Eigentlich sieht es nun sehr gut fuer ihn aus! Beide sind auf 12 Leben. Noch drei Runden... Doch Anton spielt One Dozen Eyes und legt fuenf 1/1-Tokens ins Spiel. Tom ist dran und ueberlegt lange. Durch den Blinding Beam kann er noch mit dem Flieger durchbrechen, wuerde aber in Retour mindestens 7
Schaden bekommen. Er entscheidet sich nicht anzugreifen. Beide starren sich eine Runde lang an, dann greift Tom doch mit dem Fl;ieger an, den Stinger hatte er zuvor mit dem Mystik getappt. Danach legt er einen weiteren Leonin Skyhunter. Tom ist in der Lage, durch den Mystik in der Luft 6 Schadenspunkte zu machen doch er muesste 8 schaffen. Wenn er trotzdem angreift wuerde ihn Anton in der Runde danach ueberrennen. Einer Attacke mit dem Razor Golem setzt Tom den Loxodon Mystic mit Test of Faith entgegen. Der Mystik wird 6/6. Anton schafft es weitere Kreaturen ins Spiel zu legen und setzt Tom durch Angriffe unter Druck. Dieser zieht keine Kreaturen nach und muss sich letztlich geschlagen geben.

Spiel 3
Tom faengt an und spielt in Runde 2 einen Gold Myr. Anton beantwortet dies mit einem Arcbound Stinger. Doch Tom legt Spikeshot Goblin hinterher und Anton stoehnt auf. Er greift mit dem Stinger an. Er legt einen Arcbound Slith aber leider kein drittes Land. Tom maeht mit dem Goblin, doch dann kommen die Jubelrufe seiner Teamkollegen - beide haben ihre Matches gewonnen und so brechen Tom und Anton das Spiel ab.

Das Spiel wurde beim Stand von 1:1 abgebrochen.

  • Planeswalker Points
  • Facebook Twitter
  • Gatherer: The Magic Card Database
  • Forums: Connect with the Magic Community
  • Magic Locator