Round 12: Team $MIR gegen Team Toernooicentrum.nl/faal

  • Print
Author Image

Spiel 1:
Didier gewinnt den Wuerfelwurf und faengt an. Als erstes beruehrt neben Laendern ein Leonin Scimitar auf Andres Seite den Tisch. In Runde 3 spielt Didier einen Tel-Jilad Wolf, den Andre mit einem Raise of the Alarm am Ende von Didiers Runde beantwortet. In Andres Runde kommt ein Leonin Shikari hinzu. Mit ihm kann er nun "instant" equippen. Er greift mit den Soldier-Token an, Didier blockt nicht, so equipped er spontan einen mit dem Scimitar und bringt Didier auf 17. Didier raecht sich mit dem Wolf, bringt Andre auf 18 und spielt einen Hematite Golem hinterher. Andre ist dran und greift mit den Token an. Didier block einen, der sogleich equipped wird. Didier kann den Golem nicht pumpen, da er ausgetapped ist. Nach dem Kampf legt Andre eine Pyrite Spellbomb hinterher und toetet den Golem. Didier ist dran, spielt aber nichts. Andre greift in seiner Runde wieder mit allem dran. Dieses Mal ist es Didier, der Andre mit einem Barbed Lightning auf Shikari austrickst. Dann block er den nicht equippten Token mit dem Wolf und geht auf 12. Andre legt noch einen Gold Myr nach und sagt " go". Didier ueberlegt, greift aber dann mit dem Wolf an, bringt Andre auf 16 und legt einen Tel-Jilad Exile hinterher. Andre kann in seiner Runde durch den zuvor gespielten Myr nun einen Emissary of Hope spielen, denn ausser einem Plains hat er nur Mountains vor sich liegen.
Didier kann nun Andre richtig unter Druck zu setzen indem er einen Loxodon Warhammer auf den Tisch legt. Er equippet den Wolf und greift an. Andre blockt zwar mit dem Scimitar-Token, geht aber auf 13 wegen des Trample-Damage, Didier geht wieder auf 17. Nun geht es einige Runden hin und her. Durch den Loxodon Warhammer (inzwischen auf dem Troll) macht Didier eine Menge Schaden auf Andre und sich eine Menge Leben, Andre holt sich ein Teil des Lebens durch den Emissary zurueck. Einige Kreaturen kommen ueber die Zeit hinzu, die aber nicht allzuviel tun (Elf Replica auf Didiers Seite und Yotian Soldier und Pteron Ghost auf Andres Seite, Razor Golem von Andre wird durch und Echoing Ruins von Didier getoetet). Eine neue Wendung bekommt das Spiel, als Andre Isochron Scepter mit Raise the Alarm legt. Normalerweise ist so etwas eine sichere Win-Option wenn der Gegner das nicht wegbekommt, nur Andre ist inzwischen auf 7 Leben, Didier auf 16 und da ist noch immer der Warhammer...
Didier ueberlegt, aendert seine Strategie aber nicht - was bleibt ihm auch uebrig - und greift weiter mit dem Hammer-Troll an. Nun geht es wieder eine Weile hin und her. Ande klammert sich an seinen Lebenspunkten fest, jump-blockt mit zahlreichen armen kleinen Soldier-Token und auch mal mit den Yotian Soldier, der mit dem Gohst regeneriert wird, den Hammer-Troll. Abgesehen von kleinen Myrs und eben diversen Soldier-Token kommt aber nichts Interessantes auf den Tisch. Irgendwann schafft es Didier den Yotian Soldier, der bei einem groesseren Angriff die Elf Replica blockte, mit einem Unforge auf den Scimitar, der auf ihm lag, zu toeten. Andre haelt sich aber tapfer immer zwischen 5 und 10 Leben dank des Emissarys. Weitere Kreaturen kommen ins Spiel aber sie aendern nicht wirklich etwas an der Situation. Zwischendurch muss Andre ab und zu sogar auf 1 Leben herunter gehen, Didier hat inzwischen ueber 30(!). Immerhin schafft es Andre durch einen equippten Skyhunter Cub ab und zu neben den Emissary zurueck zu schlagen.
Nach vielen Runden zieht Andre endlich sein Echoing Ruins und kann den Warhammer entsorgen. Ploetzlich sieht das Spiel gar nicht mehr so schlecht fuer ihn aus. Er hat Dank eines Vulshok Morningstars ein schlagkraeftiges Cub und viele Soldier-Token und kann nun gut angreifen. Didier kann das durchaus ein paar Runden aushalten, doch schon bald macht er dem Ganzen ein Ende und toetet Andre einfach mit einem Feuerball. So schnell kann das dann doch gehen...

2. Spiel

Andre faengt an, muss aber einen Mulligan nehmen. Runde 2 legt er einen Myr, Didier macht es ihm in seiner Runde nach. Andre ist dran, greift mit dem Myr an den Didier nicht blockt (er hat ja auch das teuerere Deck und benoetigt den Mana-Speed) und legt einen Krak-Clan Stoker hinterher. Didier ist dran und spielt Tel-Jilad Chosen. Das interessiert Andre kaum, denn mit Hilfe des Myrs und der Ability des Stokers kann er einen Clockwork Dragon ins Spiel legen. Didier zuckt mit den Achseln, greift fleissig mit dem Chosen an und legt den beruechtigten Loxodon Warhammer hinterher. Andre equippt den Stoker mit einem gerade gespielten Leonin Scimitar und greift mit ihm und den Dragon an. Didier blockt den Stoker mit einem Myr und rettet diesen durch Predator's Strike und der kleine, nun gross, toetet den Stoker. Der eben schon heldenhafte Myr bekommt in Didiers Runde den Warhammer und greift gemeinsam mit dem Chosen an. Doch Andre spielt Raise of the Alarm und blockt Myr und Chosen. Bevor der Schaden auf den Stack geht rettet Didier seinen Myr, indem er den blockenden Token mit einem Electrostatic Bolt toetet. Der Chosen muss aber sterben. Andre ist inzwischen auf 14, Didier auf 17 durch Warhammer. Ein equippter Dragon bring Didier allerdings in der naechsten Runde auf 11. Andre legt noch Skyhunter Cub und Welding Jar hinterher. Didier greift fleissig mit dem maechtigen Hammer-Myr an, bringt Andre auf 10 und geht selbst auf 15. Dann legt er Hermatite Golem hinterher. Inzwischen jubeln Andres Teamkameraden, denn beide haben ihre Matches gewonnen. Andre kann nun ganz entspannt spielen und fuer beide geht es nur noch um die Ehre. Beide spielen noch ein wenig hin und her. Andre ist auf 10, Didier auf 11 und der boese Warhammer ist noch immer im Spiel. Die Zeit der Runde ist fasst um und das Ergebnis zwischen den Teams steht sowieso fest. Die Judges moechten den Ergebniszettel haben und da Andre den Siegt nicht mehr braucht gibt er auf. Nun muss Team $MIR bangen, denn rein rechnerisch haben sie noch eine kleine Chance auf Top 4...

Didier gewinnt gegen Andre 2:0

  • Planeswalker Points
  • Facebook Twitter
  • Gatherer: The Magic Card Database
  • Forums: Connect with the Magic Community
  • Magic Locator